„Business at School“ - Phase II

Am Freitag den 9. Februar war es wieder soweit: Die Teams des Wirtschafts und Recht P-Seminars „business@school“ - unter der Leitung von Herrn Starz - präsentierten ihre Ergebnisse vor einer fachkundigen Jury, welche diesmal aus dem Schulleiter Herrn Fischbach, der Vorsitzenden des Elternbeirats und Fördervereins Frau Metzger sowie den Coaches von der Boston Consulting Group Larissa Prinz und Michael Ruske bestand. 

In Phase II galt es für die drei Teams lokale mittelständische Unternehmen zu analysieren. Im Einzelnen waren dies der Biosupermarkt „Biowelt Schlessmann“ (Solln), die Blumenwerkstatt „Florali“ (Solln) sowie das Geothermie Unternehmen „IEP“ (Pullach). Verglichen mit der Phase I mussten die Teams diesmal Interviews mit den jeweiligen Geschäftsführern abhalten und Kundenumfragen organisieren, um dem untersuchten Unternehmen anschließend dessen Schwächen und Gefahren, aber auch Stärken und Chancen aufzuzeigen sowie Beratertipps für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens zu geben. Bei der Veranstaltung wurden interessante und spannende Einblicke in sehr unterschiedliche Unternehmen ermöglicht. Für die Jury war es anschließend ein „Kopf-an-Kopf-Rennen“, mit dem besten Ende für das „Mixed-Team“ mit ihrer Analyse der Blumenwerkstatt „Florali“.

Nach den ersten beiden Phasen sind die Teams nun also bestens informiert wie Konzerne und kleine Unternehmen funktionieren. Dieses Wissen wird dann in der finalen Phase III benötigt, in welcher es die Aufgabe ist eine eigene Geschäftsidee zu entwickeln und einen vollständigen Business-Plan auszuarbeiten.

Artikel verfasst von Anna Breinfalk, Naomi Mangold und Greta Graf